Startseite > Gehweg, geh weg! > Die Schiebung

Die Schiebung

Die Schiebung

Hier ist die einfache Erklärung, wie es dazu kam, dass die Treppe nun auf den Gehweg ragt.

Leistungsphase 1 Grundlagenermittlung:
das leere Grundstück, grün dargestellt; rechts schließt der Graben an

... und die vorhandene Bebauung, unser Fünffingerlesturm

Leistungsphase 2 Vorentwurf:
An der Ecke ganz links oben müssen wir rein, da war der alte Zugang von der Stadtmauer

Leistungsphase 3 Entwurfsplanung:
die kreativste Phase bei der Leistung des Architekten

Leistungsphase 4 Genehmigungsplanung:
So, jetzt noch die Baugenehmigung. Der Plan mit dem verschobenen Turm sieht überzeugend aus, wie echt. Ob die Behörde die Genehmigung erteilt?


Bingo!

Ausführung:
Jetzt wird gebaut; wir orientieren uns am Turm, denn links oben müssen wir ja rein
(rot: bereits montierter Träger; gelb: fehlender unterer Treppenlauf)

Hoppla! Und schon landet die Treppe auf dem Gehweg. Weil das Papier zwar geduldig war, aber der Turm dem Architekten nicht gefolgt ist.

Das Original der geschönten Eingabeplanung können Sie auf der nachfolgenden Seite "Der Videobeweis" anschauen.